FAQ

Häufig gestellte Fragen und Antworten


Allgemeine Fragen

Ja, das ist möglich, und so viele Sie möchten. Die Funktion heißt bei uns Multishop-Betrieb (Subshops) und ist schon ab der „Community Edition“ kostenlos nutzbar.     

Ja, das ist kein Problem. Jeder einzelne Shop kann in der Multishop-Betrieb-Umgebung individuell angepasst werden. 

Ja und nein, bei der Community- und Professional Edition müssen beim Multishop-Betrieb für jeden Subshop die jeweiligen Plug-ins neu erworben werden. Es gilt: 1 Shop-URL = 1 Plug-in Lizenz. Ab der Premium Edition sind die erworbenen Plug-ins mehrfach nutzbar. 

Nein, leider nicht, SmartStore hilft Ihnen nur mit einem laufenden Supportvertrag. Kommt das Update heraus, nachdem Sie gekündigt haben, haben Sie keinen Anspruch auf Hilfe durch die SmartStore.

Ja, das Update wird wie gewohnt über github.com zum Download bereitgestellt. Allerdings nur in der „Community Edition“, alle anderen Editionen werden Ihnen innerhalb des erworbenen (Major-Release) nur zur Verfügung gestellt, die Installation müssen Sie aber selbst vornehmen.   

Ja und nein. Wenn Sie nur die „Community Edition“ nutzen, ist das kein Problem, wenn Sie aber Besitzer einer der kostenpflichtigen Editionen sind, wird Ihnen der Zugang der Pro/Plug-ins* nach einem (Major-Release) verwehrt. 

Die Update-Prozedur seit Version 2.0 ist exakt dieselbe wie bspw. von 3.0.0 auf 3.1.5: das Update wird nur einmal ausgeführt. Dabei gilt: je älter die Vorgänger-Version, desto länger dauert der Prozess, weil viel mehr Migrations-Klassen abgearbeitet werden müssen (seit V2.0 haben wir 331 Migrationen angelegt, seid V3.0 sind es 67).

Dabei gilt leider auch: je mehr Migrationen, desto fehleranfälliger das Ganze, insbesondere bei großen Datenbeständen. Die aufwendigsten Migrationen allerdings hatten wir zu V3.0 mit dem Umbau des Medien-Systems. Eine Migration zu V3.0 oder eine spätere Version ist daher am anfälligsten.

Aber um die Frage eindeutig zu beantworten: auf die aktuellste Version kann von jeder beliebigen Vorgängerversion upgedated werden.  


Community Edition

Das kommt darauf an, welche Edition Sie nutzen. Die „Community Edition“ ist weiterhin komplett kostenlos nutzbar. Die „Professional“, „Premium“, „Premium Flat“ und „Enterprise Edition“ sind dagegen kostenpflichtig.      

Das neue „Responsive Theme (Flex)“ ist ab der „Community Edition“ uneingeschränkt und kostenlos nutzbar.

Nein, leider nicht, beide Plug-ins sind fester Bestandteil der Pro/Plug-ins* und einzeln nicht zu erwerben. Dasselbe gilt auch für alle anderen Pro/Plug-ins*.

Nein, dass „Mega Search“ Plug-in ist erst ab der „Professional Edition“ integriert. In der „Community Edition“ ist eine Datenbanksuche integriert, diese ist in ihrer Funktion stark eingeschränkt.  

Professional Edition

Nein, wir bitten Drei arten von Support die mit jeder Edition kombinierbar sind. Siehe hier: http://smartstore.noip.me/de/support/wartung 

Nein, die einzelnen Plugins werden in unserem Digital License Management System (DLM) registriert und schon läuft alles.  

Enterprise Edition

Nein, bei der Enterprise Edition ist der Support Bestandteil dieser und nicht kündbar.   

Wie schon beschrieben, ist das nicht möglich, wenn Sie darauf bestehen, den Supportvertrag zu kündigen, erlischt auch die Nutzung der „Enterprise Edition“ gleich mit. 

Da es keinen Unterschied zwischen der EULA und den Supportvertrag gibt, wäre die Kündigung des Vertrages als Ganzes zu verstehen, soll heißen, kündigen Sie den Vertrag, müssen Sie ab dem Ablaufdatum die Software löschen. Dann dürfen Sie diese also nicht weiter nutzen. Die Löschung müssen Sie gegenüber der Smartstore durch Abgabe einer Vernichtungserklärung nachweisen.

Ja, die Enterprise/OS Edition beinhaltet den Quellcode aller Enterprise Plug-ins.

Nein, wie schon erwähnt gilt die Lizenz nur für eine Instanz (abgeschlossene Einheit). 

Smartstore Instanz (abgeschlossene Einheit) wird eine Installation von Smartstore auf genau einem Webserver und einer Datenbank, die von dieser Installation referenziert wird, bezeichnet. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Datenbank-Server, in dem diese Datenbank eingebunden ist, auf dem Webserver oder - zwecks Lastenteilung - auf einem externen Server installiert wird. In einer Cloud Umgebung gilt die Bedingung äquivalent. Jede weitere Smartstore-Instanz bedarf einer neuen Lizenz, die bei der SmartStore AG erworben werden kann. 

Smartstore als Mietmodell

Ja das ist richtig. Bei der Premium Flat Edition handelt es sich um ein Mietmodell, soll heißen Sie erwerben keine Lizenz Sie erwerben nur ein Nutzungsrecht und können so die Premium Flat Edition solange Ihr Vertrag läuft auch nutzen. Bei einer Kündigung werden alle Pro/Plug-ins* deaktiviert so dass Sie nur noch mit der Community Edition und den MP/Plug-ins*** die Sie erworben haben weiterarbeiten.


Sie können die Premium Flat Edition nicht weiter veräußern da Sie sie nie erworben haben. Sie haben lediglich für die monatliche Nutzung gezahlt. Falls Sie aber vorhaben Ihren Shop zu veräußern ist das kein Problem der neue Käufer muss lediglich eine neue Premium Flat Edition abschließen oder aber er kauft eine Premium Edition und das wars auch. 

Nein das müssen Sie nicht, in der „Premium Flat Edition“ ist unser beliebter Platinum Support inklusive. Im Übrigen erwerben Sie mit „Premium Flat Edition“ keine Lizenz, sondern ein Nutzungsrecht. 

Support

Ja und nein. Wenn Sie nur die „Community Edition“ nutzen, ist das kein Problem, wenn Sie aber Besitzer einer der kostenpflichtigen Editionen sind, wird Ihnen der Zugang der Pro/Plug-ins* nach einem (Major-Release) verwehrt.

Ja und nein, der telefonische Support ist erst ab „Platinum“ Support möglich, für „Silver“ und „Gold“ muss das Online-Helpdesk bzw. Ticketing System genutzt werden. 

Ja, ab dem „Platinum“ Support ist ein sogenannter „Emergency Support“ inklusive, der Ihnen innerhalb von 30 min. in den Servicezeiten hilft. Diese Hilfe wird Ihnen aber nur bei schwerwiegenden Probleme gewährt, das kann z.B. dann sein, wenn Sie nicht mehr in das Backend kommen oder der Shop nicht mehr erreichbar ist.     

Nein, wir haben für Plug-ins keinen separaten Supportvertrag; wenn sie KEINEN laufenden Supportvertrag mehr haben, müssen Sie Ihre Frage über das Forum richten, so wird Smartstore oder die Community Ihnen helfen. 

Kommt darauf an – ab dem „Platinum“ Support leisten wir auch bei Eigenentwicklungen Support. Dieser ist aber nur reine Beratung, das heißt, wir entwickeln nicht für Sie, sondern schauen uns an, was Sie falsch gemacht haben könnten und geben Ihnen Tipps, wie Sie es besser machen können (Coaching).    

Support- und Servicezeiten (SSZ) der Smartstore sind, Montag bis Freitag von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr (UTC+1) außerhalb der gesetzlichen Feiertage an Werktagen in Nordrhein-Westfalen, Deutschland.

Roadmap

Die neue Version kommt im ersten Quartal 2020

Nein, die neue Smartstore Version ist ein sogenanntes Major Release mit der Versionsnummer 4.  

Ja leider ist bei einem sogenanntes Major Release eine neue Lizenz nötig. wie hoch der Update Preis ist muss von Fall Zufall geprüft werden. 

Die neue Version wird folgende Features beinhalten.

  • Neues Rechtesystem (hierarchisch)
  • Rule Builder
  • Media Manager
  • Dimensions-/Flächen-Berechnung
  • Personalisierte Produktempfehlungen

Server Umgebung

Nein, Smartstore ist eine Windows-Anwendung und als solche ist sie nur auf einem Windows-Server lauffähig. 

Nein, inzwischen nicht mehr, Linux hat zwar mit 58% Marktanteil gegenüber Microsoft die Nase vorne, was die Kosten bei gleicher Konfiguration betrifft, sind aber beide gleichauf.   

Kommt darauf an, diese Funktion heißt bei uns „Smartstore-Instanz“ (abgeschlossene Einheit). Wenn Sie nur die „Community Edition“ nutzen, können Sie so viele Instanzen installieren, wie Sie möchten, da es sich hierbei um eine freie GPLv3 Lizenz handelt. Nutzen Sie dagegen eine der Editionen, (Professional, Premium, Premium Flat, Enterprise) sind die für die jeweilige Edition vorgesehenen Pro/*- oder MP/Plug-Ins*** nur für den Hauptshop nutzbar. Ergo muss für die zweite Instanz eine neue Lizenz erworben werden.

Ja, Smartstore kann auf beliebigen Cloud-System, wie z.B. Microsoft Azure, installiert und betrieben werden. Ein Multi-Instanz-Betrieb allerdings ist erst mit Smartstore Enterprise Edition möglich, weil nur diese Webfarm-fähig ist und alle erforderlichen Komponenten enthält, z.B. REDIS. Wenn Sie allerdings nur Ihre Medien-Dateien in die Cloud auslagern möchten, genügt auch die Premium und Premium Flat Edition, welche das Azure „BLOB Storage“ Plugin enthält.  

Es spielt keine Rolle, ob das zweite Unternehmen Ihnen gehört oder nicht. Die „Smartstore-Instanz“ ist immer nur Server-bezogen, eine etwaige zweite Instanz muss neu erworben werden, diese ist aber entsprechend günstiger.  

Ja, Sie können mit nur ein paar Klicks Smartstore bei Microsoft Azure installieren und betreiben. 

https://azuremarketplace.microsoft.com/de-de/marketplace/apps/smartstore-ag.smartstorenet


Marketplace

Wenn das erworbene Plug-in von einem Smartstore-Partner oder einem anderen Smartstore Anwender stammt, wobei es egal ist, ob dieses käuflich erworben wurde oder kostenlos ist, muss die Supportanfrage immer an den Entwickler direkt gestellt werden oder über das Forum.

Ja, ausschließlicher Vertragsgegenstand ist der Kauf der aktuellen Version des Plug-ins. Folgeversionen (Major Release) sind nicht Vertragsgegenstand und müssen neu erworben werden. Das gilt für Smartstore oder fremd Plug-ins.

Prinzipiell NEIN, wir die Smartstore wickeln über unseren Marketplace nur die Transaktion zwischen Ihnen und den Plug-in Verkäufer, falls das Plug-in nicht das tut was es soll oder ist schadhaft müssen Sie das mit dem Plug-in Entwickler lösen.     

Plug-ins

Nein, einzeln sind beide Plug-ins nicht zu erwerben, das „Mega Search“ Plug-in ist Bestandteil der „Professional Edition“, und „Mega Search Plus“ ab der „Premium Edition“. 

Nein, beide „Mega Search“ und „Mega Search Plus“ Plug-Ins basieren auf Lucene, und Lucene ist von Haus aus nicht Webfarm-fähig, für verteilte Anwendungen (Webfarmen) muss unser „Enterprise Search“ eingesetzt werden.

Nein, alle Pro/Plug-ins* sind nur in Verbindung mit der jeweiligen Edition zu erwerben.  

Installation

Nein, Smartstore schreibt Ihnen NICHT vor, welchen Provider Sie nehmen sollen. Wichtig ist nur, dass der von Ihnen ausgewählte Provider die Server bzw. die vorgegebene Systemumgebung erfüllt.  

Ja, das ist kein Problem, Sie müssen uns nur Ihre Test-URL mitteilen und wir schalten Ihnen den Shop in der gewünschten Edition in der Regel für 30 Tage frei. Falls die Zeit nicht ausreichen sollte, können wir diese beliebig erhöhen.   

Rechtliches

Ja und Nein.

NEIN, wenn Sie die Professional oder die Premium Edition erworben haben, dann wird die Lizenz einmal fällig, diese ist allerdings bis zum nächsten Major Release gültig und muss bei einem gewünschten Update neu erworben werden. 

JA, wenn Sie die Premium Flat Edition erwerben, dann ist die Lizenz als Monatliche Miete fällig, muss aber für das nächste oder besser gesagt für weitere Major Releases nicht neu erworben werden, es ist eine Flatrate.

JA, wenn Sie die Enterprise Edition erwerben, dann ist die Lizenz jedes Jahr fällig; darin integriert ist allerdings ein 24/7 Support, auch hier wieder muss die Lizenz für die nächsten Major Releases nicht neu erworben werden.

Ja, Sie können jederzeit Ihre Lizenz veräußern solange es sich um die Professional-, Premium Edition handelt. Diese kann bei uns kostenlos auf den neuen Besitzer registriert werden. Allerdings müssen Sie die Löschung Ihrer Instanz gegenüber Smartstore durch Abgabe einer Vernichtungserklärung nachweisen. Der Supportvertrag kann in solch einem Fall NICHT weiter veräußert werden. Dieser endet mit Datum der Vernichtungserklärung, der neue Besitzer kann bei uns einen neuen Supportvertrag nach seinen Wünschen erwerben.  

NEIN, die Urheberrechte an Ihren Customized Code bleibt Ihr Eigentum und muss NICHT veröffentlicht bzw. an niemanden weitergegeben werden.  

NEIN, Sie können am Quellcode aller Ihnen überlassenen Pro/Plug-ins* ändern bzw. anpassen, was Sie möchten. Ihre Enterprise Lizenz (EULA) bleibt davon unberührt, sie bezieht sich nur auf dem von uns überlassenen Code. Wir gewähren Ihnen aber das Recht, die Basissoftware und die OS/Plug-ins** nicht nur zu verändern, sondern abgeleitete Werke dieser zu erstellen.

Ja und nein. Der Quellcode der Pro/Plug-ins* wird auf Anfrage erst ab der „Enterprise Edition“ zur Verfügung gestellt.    

Ja und nein. Solch eine endlose „Flatrate“ bieten wir nur in Verbindung mit dem Supportvertrag „Platinum“ und der „Enterprise Edition“ an. Für alle anderen Editionen wird man einen angemessenen Preis für das Upgrade (Major-Release) zahlen müssen.